Fahrrad-Sternfahrten

Sternfahrt Mönchengladbach 2014

ADFC-Sternfahrt Mönchengladbach 2014

Es ist wieder Sternfahrtsaison! Radfahrer schwärmen in Scharen gemeinsam in die großen Städte, um für besseren Bedinungen für’s Fahrrad zu demonstrieren. Wir geben Ihnen einen Überblick über die Termine in unserer Region.

Schon die erste Sternfahrt der Fahrrad-Neuzeit am 5. Juni 1977 in Berlin hatte das Ziel, für eine sanfte Mobilität zu werben und Fahrradverkehr sicherer und attraktiver zu machen. Neben der Demonstration für bessere Radverkehrsbedingungen hat natürlich auch die Lust am gemeinsamen urbanen Fahrradfahren zur steigenden Beteiligung geführt. Während die Berliner Sternfahrt mit durchweg 100.000 – 200.000 Teilnehmenden völlig außer Konkurrenz läuft, haben sich seit 2008 die NRW-Sternfahrten in Köln (zuletzt ca. 2000 Fahrradbegeisterte) und Düsseldorf (ca. 7500) gut entwickelt. Relativ neu dabei sind Mönchengladbach (erstmals 2014) und Dortmund (seit 2013).  Obligatorisch sind Zubringertouren* von Unterstützergruppen aus den Nachbarstädten. Je näcer man dem Hauptstartort kommt, desto größer wird der Schwarm, bis ringsum nur noch Velophilisten aller Altersklassen sind, alle mit dem gleichen Ziel: Den Stadtverkehr leiser, sicherer und menschlicher zu machen.

Termine in diesem Jahr

  • 19. April, Mönchengladbach
  • 13. Juni, Düsseldorf
  • 14. Juni, Berlin
  • 21. Juni, Köln und Dortmund

Hinweise auf die Sternfahrte nund Zubringertouren im Erscheinungsgebiet finden Sie in den jeweiligen Lokalseiten und in der Touren-Datenbank auf www.adfc-nrw.de. Mehr Information über vergangene und aktuelle Fahrrad-Sternfahrten im Internet auf de.wikipedia.org/wiki/Fahrradsternfahrt.

Ankündigung für die Sternfahrt Düsseldorf 2015:

ADFC Fahrrad-Sternfahrt Düsseldorf

ADFC Fahrrad-Sternfahrt Düsseldorf

Dieser Beitrag wurde unter ADFC, Ausgabe 1 / 2015, Beitrittsgründe veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.