Referenten für Stadtbezirke

Der ADFC Mönchengladbach hat sich auf dem Gebiet der Verkehrsplanung einiges vorgenommen. Peter Beckers erklärt, wie der Vorstand seine Arbeit organisiert. Weitere Mitstreiter sind willkommen!

Nach der Anfang 2012 geglückten „Reanimierung“ des ADFC-Stadtverbandes Mönchengladbach mit der Wahl von Vorsitzendem, Stellvertreter, Kassiererin und zwei Referenten ohne besonderen Tätigkeitsbereich stellte sich für mich als einem der beiden Referenten die Frage, wie der Neuanfang denn mit Inhalt zu füllen sei. Um die Arbeit des ADFC auf viele Schultern zu verteilen und der  besonderen Mönchengladbacher Stadtstruktur gerecht zu werden, habe ich vorgeschlagen, Referenten für die vier Stadtbezirke  Nord, Ost, Süd und West zu benennen.

Deren Aufgabe sind vorrangig die Belange des Stadtbezirkes. Also Aufnahme von Bürgerbeschwerden und Vorschlägen, Beobachtung der Bezirksvertretung, Kontakt mit deren Vertretern, dort Einbringung von Vorschlägen, Bericht an Vorstand und Mitgliederversammlung. Jeder Bezirksreferent hat eine Ausgabe der ERA 2010 (Empfehlungen für Radverkehrsanlagen) zur Verfügung, die Bibel für uns ADFC-Aktive. Die bisherige Erfahrung mit Vertretern des Planungsamtes und des Bezirks Ost haben gezeigt, dass dies durchaus ein guter Weg sein kann, uns mit Vorschlägen zur Verbesserung des Radverkehrs einzubringen. Am Kranzstraßentunnel wurde zumindest das Drängelgitter gändert, und an der Einmündung des Schonskanterwegs in die Jacobshöhe wurde immerhin eine Warnbake aufgestellt, um nicht im Dunkeln gegen die Bordsteinkante zu knallen.

Davon abgesehen: Der dort und auf der Myllendonker Strasse angebrachte Schutzstreifen zählt meines Erachtens zu den Vorzeigebildern nach den neuen  ERA 2010.

Ansonsten haben wir Vorschläge zur Neusser Straße gemacht, beobachten die Planung der Weiterführung des Nordringes, der Hofstraße, Neubau der Volksbadstraße, Korschenbroicher Straße etc. In der Diskussion steht ein noch virtueller „Fahrradknotenpunkt Mönchengladbach Nord-Ost“ und davon abgehend „Bahnradweg Mönchengladbach Nord-Ost“. Hierzu gibt es Facebook-Gruppen. Etwas vernachlässigt ist noch der Bereich Giesenkirchen.

Unsere  Referenten für die Stadtbezirke sind: Nord: Alexander Budde, Süd: – vakant! -, West: Dirk Rheydt, Ost: Peter Beckers

Dieser Beitrag wurde unter Ausgabe 2 / 2013, Mönchengladbach veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.