meinRheinland Sonderheft Radtouren: Premiere mit ADFC

radundtour_meinrheinland_titel_960Die RP-Tochter Rheinland-Presse setzt auf ADFC-Qualität und hat ein Magazin mit ausgesuchten Tourenvorschlägen unserer Experten herausgegeben.

Im Februar fragte die Rheinische Post bei den ADFC-Kreisverbänden Düsseldorf und Neuss an: Ob wir uns vorstellen könnten, unsere ADFC-Expertise in ein Tourenmagazin einzubringen. 16 Touren aus dem gesamten Rheinland und das Heft soll bereits am 21. Mai erscheinen.

Sportlich! Schaffen wir das in der kurzen Zeit? Kannibalisieren wir nicht unsere geführten Touren?

Aber eine Umfrage unter den Tourenleitern in den Kreisverbänden
Neuss, Düsseldorf, Mönchengladbach, Krefeld-Viersen, Wesel sowie in Kleve
und Geldern brachte so viel Zustimmung und schöne Ideen, dass wir die Sache
durchzogen. Immerhin würde das Heft auch eine gute Werbung für den ADFC
werden.

Es folgten anstrengende Wochen, in denen unsere Tourenexperten
ihre Routen ausführlich dokumentierten und den Redakteuren
der Rheinland-Presse Rede und Antwort standen. Allen Beteiligten herzlichen
Dank dafür!

Vor allem aber hat das Projekt viel Spaß gemacht, und heraus kam ein anspruchsvolles meinRheinland-Magazin mit ganz viel ADFC drin!

meinRheinland Sonderheft Radtouren
· 16 ausgesuchte ADFC-Touren
· Umfangreicher Kartenteil
· App und GPS-Track zum nachfahren
· Erhältlich für 9,80 Euro im Zeitschriftenhandel
oder unter
www.meinrheinland.de/radtouren/

Dieser Beitrag wurde unter Ausgabe 2 / 2015, Tourismus veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf meinRheinland Sonderheft Radtouren: Premiere mit ADFC

  1. Avatar Werner Jokisch sagt:

    Bei der Tour 15 aus dem Jakhr 2016 ist die Tourbeschreibung gegenüber der Karte gegenläufig. Ansonsten eine schöne Runde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.